Pierre Bonnard - "Petit Solfège Illustré" von Claude Terrasse. 1893

Auktion 63, Kat.-Nr. 5

AFRIKANISCHE KUNST / KLASSISCHE MODERNE, POST WAR & CONTEMPORARY ART am 8. Juni 2018

Pierre Bonnard

"Petit Solfège Illustré" von Claude Terrasse. 1893

Schätzpreis:
€ 6.000 bis € 8.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 11.430 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)



Beschreibung:
Bonnard, Pierre
1867 Fontenay-aux-Rose - 1947 Le Cannet

"Petit Solfège Illustré" von Claude Terrasse. 1893

2 Federzeichnungen mit Bleistift auf bräunlichem Zeichenpapier
22 x 27,5 cm

Mit handgeschriebenen Texten zu Takt und Schnelligkeit (mésure, vitesse) eines Musikstückes. Beide gerahmt.

Werkverzeichnis: Terrasse Nr. 6

Provenienz: Sammlung Walter & Molly Bareiss

"Le Petit Solfège" ist das erste von Bonnard illustrierte Buch. Das von Claude Terrasse geschaffene kleine Musikwerk für Kinder besteht aus 30 meist farbigen Illustrationen von Bonnard, die die Textseiten umranden. Claude Terrasse, ein Komponist, war mit Bonnards jüngerer Schwester Andrée verheiratet. 1891 begann Bonnard mit der Arbeit an diesem Werk in Arcachon, wo Claude Terrasse Musik lehrte. Die umfangreiche Korrespondenz zwischen den beiden Autoren zeigt, wie schwer es war, dafür einen Verleger zu finden und wie langsam sich auch der Verkauf des Buches gestaltete.


Signatur-Bez-Vorne:
Mit handgeschriebenen Texten zu Takt und Schnelligkeit (mésure, vitesse) eines Musikstückes
Technik:
2 Federzeichnungen mit Bleistift
Träger:
auf bräunlichem Zeichenpapier
Rahmen:
Beide gerahmt
Werkverzeichnis:
Terrasse Nr. 6
Provenienz:
Sammlung Walter & Molly Bareiss