Kleine Teekanne

Auktion 363, Kat.-Nr. 9

ALTE KUNST 363 am 26. März 2014

Kleine Teekanne

Schätzpreis:
€ 400 bis € 500

Ergebnis:
€ 406 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Kleine Teekanne

Meissen, Mitte 18. Jh.

 

Porzellan. Kugeliger Gefäßkörper mit verschlungenem Astgriff und Röhrenausguss, Blüte als Deckelknauf. Von purpurfarbenen Ranken eingefasste grüne Mosaikborte mit Blütengirlanden. Bunter Blumen- und Früchtedekor. Goldstaffage. Blaue Schwertermarke. Min. best., Deckel zugehörig (?). H. 11 cm.



Datierung:
Mitte 18. Jh.


Maße:
H: 11 cm cm
Zustand:
Min. best., Deckel zugehörig (?)