Koppchen

Auktion 363, Kat.-Nr. 7

ALTE KUNST 363 am 26. März 2014

Koppchen

Schätzpreis:
€ 500 bis € 600

Ergebnis:
€ 635 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Koppchen

Meissen, um 1740

 

Porzellan. Auf türkisem Fond ausgesparte passige Kartuschen mit bunten Flusslandschaften mit Staffagefiguren, im Fond zwischen roten Doppelringlinien Reiter in Landschaft. Goldspitzenbordüre und -staffage. Blaue Schwertermarke, Goldnummer 20. Min. berieben. H. 4,5 cm.



Datierung:
um 1740


Maße:
H. 5 cm cm
Zustand:
Min. berieben