Johann Georg Bergmüller, Umkreis - Entwurf für ein Deckenfresko

Auktion 406, Kat.-Nr. 512

HERBSTAUKTION 28. UND 29. SEPTEMBER am 28. September 2022

Johann Georg Bergmüller, Umkreis

Entwurf für ein Deckenfresko

Schätzpreis:
€ 1.000 bis € 1.200

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 2.470 (inkl. 30 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Johann Georg Bergmüller, Umkreis

1688 Türkheim - 1762 Augsburg

 

Entwurf für ein Deckenfresko

 

 

Rötel und Feder in Braun, laviert, auf Bütten. 25,2 x 39,1 cm. Quadrierung in Rötel. Angeschmutzt, fleckig. (Quetsch-) Falten, entlang einer Übertragungsspur oben segmentbogig durchschnitten.

 

Auf der Rückseite des Passepartouts hs. Notizen von Wolfgang Trauwitz, darunter auch der Hinweis, dass Prof. Dr. Bruno Bushart offenbar eine Zuschreibung an Bergmüller selbst unterstützt habe.

 

Provenienz: Aus dem Nachlass des Stuttgarter Kunsthändlers und Sammlers Wolfgang Trauwitz (1927-1970).



Technik:
Rötel und Feder in Braun, laviert,
Träger:
auf Bütten
Maße:
25,2 x 39,1 cm
Zustand:
Quadrierung in Rötel. Angeschmutzt, fleckig. (Quetsch-) Falten, entlang einer Übertragungsspur oben segmentbogig durchschnitten
Provenienz:
Aus dem Nachlass des Stuttgarter Kunsthändlers und Sammlers Wolfgang Trauwitz (1927-1970).