Albert Lang - Kinder am Fenster

Auktion 387, Kat.-Nr. 328

ALTE KUNST am 6. Mai 2020

Albert Lang

Kinder am Fenster

Schätzpreis:
€ 1.500 bis € 1.800

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.905 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)



Beschreibung:
Lang, Albert
1847 Karlsruhe - 1933 München, zugeschrieben

Kinder am Fenster


L. u. undeutlich signiert "... Lang", Ortsbezeichnung München und (18)73 datiert. Rücks. Stempel "Maltuch-Fabrik von August Lenck München" sowie hs. Nummerierung 124. Öl auf Holz. 26,2 x 21,2 cm. Randbereibungen. Rahmen min. besch.

Mit den Künstlerfreunden Wilhelm Trübner und Carl Schuch arbeitete Albert Lang 1872 in einer Ateliergemeinschaft in München - vorliegendes Gemälde aus dem Jahr 1873 könnte daher gerade hinsichtlich stilistischer Anleihen an Wilhelm Trübner noch in dieses malerische Stadium eingeordnet werden. Vgl. Ausst.-Kat., Rein malerisch. Wilhelm Leibl und sein Kreis. Museum Kulturspeicher Würzburg, 14. Dezember 2013 - 23. März 2014, S. 68-70.


Signatur-Bez-Vorne:
L. u. undeutlich signiert "... Lang", Ortsbezeichnung München und (18)73 datiert
Signatur-Bez-Recto:
Rücks. Stempel "Maltuch-Fabrik von August Lenck München" sowie hs. Nummerierung 124
Technik:
Öl
Träger:
auf Holz
Maße:
26,2 x 21,2 cm
Zustand:
Randbereibungen
Rahmen:
Rahmen min. besch