- Collier mit Zuchtperlen und Diamantrosen

Auktion 377, Kat.-Nr. 1002

ALTE KUNST & SCHMUCK am 26. September 2017

 

Collier mit Zuchtperlen und Diamantrosen

Schätzpreis:
€ 900 bis € 1.100

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.270 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:
COLLIER MIT ZUCHTPERLEN UND DIAMANTROSEN
Wohl Deutschland

Gold en trois couleurs 585/-, gestempelt. 3 Diamantrosen, zus. ca. 0,30 ct. Neun Reihen kleine leicht cremefarbene Zuchtperlen; 13 weiße Saatperlen.
L. ca. 47 cm.

Das Collier ist in der Tradition des sogenannten Collier de chien gestaltet. Dieses ist ein Band, das den Hals eng umschließt und aus mehreren Reihen von Natur- oder Zuchtperlen oder geschliffenen Steinen besteht. Häufig werden die Reihen durch Edelmetallzwischenteilen im Rückenteil zusammengehalten. Eine besonders aufwendig gearbeitete Schmuckplatte, in der sich die Schließe verbirgt, bildet die schmückende Vorderseite. Bei diesem Collier ist die Platte mit fein graviertem Akanthusblattwerk geschmückt. Sie wurde um 1900 gefertigt.

SvP


Maße:
L. ca. 47 cm cm