Georges Desmarées - Kurfürstin Maria Anna Sophie von Bayern, Prinzessin von Polen und Sachsen

auction 365, Lot 1007

ALTE KUNST 365 on 24 September 2014

Georges Desmarées

Kurfürstin Maria Anna Sophie von Bayern, Prinzessin von Polen und Sachsen

estimate:
€ 8.000 to € 12.000

result:
€ 10.795 (incl. 27 % buyer's premium)

description:

Desmarées, Georges

1697 Gimo (Schweden) - 1776 München, Werkstatt

 

Kurfürstin Maria Anna Sophie von Bayern, Prinzessin von Polen und Sachsen

 

(1728 Dresden - 1797 München). Halbfigur nach rechts, den Kopf nach links gewandt. In der rechten Hand eine Garnhaspel haltend. Öl auf Lwd. 82 x 61,5 cm. Doubliert. Rest. Rahmen besch.

 

Rücks. Inventaretiketten Fideikommiss Herzog Clemens Franz de Paula von Bayern mit Nummerierung 92 und "Königl. Bayer. Staats-Gemälde-Sammlung, Neues Inventar" (1855) mit Nummerierung 3938. Ebenda bezeichnet "F.H. 32". Maria Anna Sophie, Prinzessin von Polen und Sachsen, war eine Tochter des Kurfürsten von Sachsen und Königs von Polen, Friedrich August II. (August III.), und der österreichischen Erzherzogin Maria Josepha (Tochter Kaiser Josephs I.). Maria Anna Sophie heiratete 1747 den bayerischen Kurfürsten Maximilian III. Joseph. Die Ehe blieb kinderlos, als Witwensitz erwählte sie Schloss Fürstenried. Literatur: Hernmarck, Carl, Georg Desmarées - Studien über die Rokokomalerei in Schweden und Deutschland. Uppsala 1933, S. 198, WVZ-Nr. 105.