NICE TO HAVE 
MÄRZ 2024


 

 

 


GILLIS CLAESZ. DE HONDECOETER
um 1575/1580 Antwerpen – 1638 Amsterdam

UFERLANDSCHAFT MIT VÖGELN

Öl auf Holz.
30,6 × 45,1 cm

AUKTION 412 // LOT 186
SCHÄTZPREIS € 3.000  – 4.000

 


FRANZ VON LENBACH
1836 Schrobenhausen - 1904 München

ERNST VON POSSART ALS KÖNIG RICHARD III. 

 Öl auf Leinwand.
117,5 × 100,5 cm

AUKTION 412 // LOT 255
SCHÄTZPREIS € 5.000  – 7.000

 


P. O. ROBART
war tätig in den Niederlanden, 2. Hälfte 18. Jh

TROMPE L'OEIL

 Feder und Pinsel in Schwarz und Rot sowie Rötel (?) über Spuren von Bleistift, laviert, auf Bütten.
45,5 × 47,5 cm

AUKTION 412 // LOT 153
SCHÄTZPREIS € 1.500  – 1.800


RARISSIMUM


 

 

 


JOHANN GEORG DIRR
1723 Weilheim – 1779 Mimmenhausen

ENTWURF ZU EINEM ACHTSÄULIGEN HOCHALTAR FÜR DAS SALEMER MÜNSTER

Feder in Schwarz über Bleistift, grau laviert, auf Bütten.
60,8 x 42,5 cm.
Kopie Johann Georg Dirrs nach einem Entwurf des Joseph Anton Feuchtmayer (Feichtmayr; 1696 Linz – 1770 Mimmenhausen). 

AUKTION 412 // LOT 152

SCHÄTZPREIS: € 8.000 - 12.000

 


RINDERSCHWANZ


 

 

 

 


WILHELM VON KOBELL
1766 Mannheim - 1853 München

Die Furt vor dem Steg

Aquarell auf Papier
33,3 x 40 cm

AUKTION 412 // LOT 154
SCHÄTZPREIS € 5.000 - 7.000

 


TENNENTANZ


 

 

 


LORENZO QUAGLIO
1793 München – 1869 ebenda

TANZFEST AUF EINER TENNE IN MIESBACH

BACH Bleistiftzeichnung auf Papier.
30,3 × 38,7 cm

AUKTION 412 // LOT 155

SCHÄTZPREIS: € 1.500 - 1.800

 


HIGHLIGHTS


KUNSTHANDWERK
SCHMUCK
ALTE KUNST
MODERNE
VINTAGE FASHION AND PEOPLE