- Himmelsglobus

Auktion 375, Kat.-Nr. 92

ALTE KUNST am 29. März 2017

 

Himmelsglobus

Schätzpreis:
€ 3.000 bis € 3.500

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 8.890 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)



Beschreibung:
HIMMELSGLOBUS
Nürnberg, um 1730, Joh. Gabriel Doppelmayr und Joh. Georg Puschner

Eichenholzgestell, Globuskugel Pappmaché mit Kreidegrund, Meridianring aus Messing. Auf Kugel und achtseitigem Horizontring aufgebrachte kolorierte Kupferstich-Segmente mit kartographischen Angaben u. a. Besch. H. 50 cm.

Globus in Rankenkartusche bez. "Globus Coelestis Novus Stellarum fixarum loca secundum celeberrimi Astronomi Dantiscani Johannis Hevelii Catalogum ad anum Chr. 1730 compl. sistens. opera Joh. Gabr. Doppelmaieri M. P. P. exhibitus a Johanne Georgio Puschnero Chalcographo Noribergensi A. C. 1728".


Datierung:
um 1730,


Zustand:
Besch