Franz von Lenbach - Marion Lenbach

Auktion 389, Kat.-Nr. 713

Gemälde und Graphiken 15. – 20. Jh. am 24. September 2020

Franz von Lenbach

Marion Lenbach

Schätzpreis:
€ 5.000 bis € 7.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 7.112 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:
Franz von Lenbach
1836 Schrobenhausen - 1904 München

Marion Lenbach


(1892-1947). Halbfigur leicht nach links, den Kopf frontal zum Betrachter gewandt. Rücks. Echtheitsbestätigung der Tochter der Dargestellten und Enkelin des Künstlers, Marietta Glasneck, geb. Löhlein. Öl auf Karton. 60 x 50 cm (im Oval). Rest. Rahmen.

Im Jahre 1887 heiratete Franz von Lenbach in erster Ehe Magdalena Gräfin Moltke. Dieser Verbindung entstammten zwei Töchter, Marion und Erika (1895-1977.


Titel-Zusatz:
(1892-1947). Halbfigur leicht nach links, den Kopf frontal zum Betrachter gewandt


Signatur-Bez-Recto:
Rücks. Echtheitsbestätigung der Tochter der Dargestellten und Enkelin des Künstlers, Marietta Glasneck, geb. Löhlein
Technik:
Öl
Träger:
auf Karton
Zustand:
Rest
Rahmen:
Rahmen
Kommentar:
Im Jahre 1887 heiratete Franz von Lenbach in erster Ehe Magdalena Gräfin Moltke. Dieser Verbindung entstammten zwei Töchter, Marion und Erika (1895-1977.