Kompottschale

Auktion 925, Kat.-Nr. 4

SONDERAUKTION SAMMLUNG DR. ALFRED ZIFFER am 18. Mai 2018

Kompottschale

Schätzpreis:
€ 1.800 bis € 2.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 6.985 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)



Beschreibung:
KOMPOTTSCHALE
Nymphenburg, um 1760 - 1765, Bemalung wohl Joseph Zächenberger

Porzellan. Blau und gold staffiert. Rund mit passiger Wandung und festoniertem Rand. Bunter Blumendekor mit Rosen, Tulpen, Vergissmeinnicht u. a. in losem Bukett bzw. als Einzelblumen sowie ein brauner Schmetterling und zwei Marienkäfer. Goldbordüre. Pressmarke und Beizeichen. D. 23,5 cm.

Vgl. Ziffer, Alfred, Nymphenburger Porzellan. Stuttgart 1997, S. 133 - 140.


Datierung:
um 1760 - 1765,


Maße:
D. 23,5 cm
Vgl:
Vgl. Ziffer, Alfred, Nymphenburger Porzellan. Stuttgart 1997, S. 133 - 140.