Gehöft am Bach und Mädchen

Auktion 377, Kat.-Nr. 236

ALTE KUNST am 27. September 2017

Gehöft am Bach und Mädchen

Schätzpreis:
€ 12.000 bis € 15.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 15.240 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)



Beschreibung:
SPITZWEG, CARL
1808 München - 1885 ebenda

Gehöft am Bach und Mädchen

L. u. schwach mit S im Rhombus bezeichnet. Rücks. von fremder Hand mit S im Rhombus bezeichnet und Reste zweier Klebeetiketten. Öl auf Holz. 12 x 9,8 cm. Rest. Min. besch. Rahmen.

Vgl. Roennefahrt, Günther, Carl Spitzweg. Beschreibendes Verzeichnis seiner Gemälde, Ölstudien und Aquarelle. München 1960, S. 157, WVZ-Nr. 195 "Am Bach": ein durch Abbildung nicht nachweisbares Gemälde Spitzwegs mit vergleichbarem Bildthema und ähnlichen Maßen (12 x 10,5 cm).

Gutachten Prof. Dr. Jens Christian Jensen, Kiel, 18. November 1987 (in Fotokopie).

Provenienz: Weinmüller, München, Auktion 90, 24.-26. Juni 1964, Kat.-Nr. 1302 "Mühle am Bach" (mit Abb.).


Signatur-Bez-Vorne:
L. u. schwach mit S im Rhombus bezeichnet
Signatur-Bez-Recto:
Rücks. von fremder Hand mit S im Rhombus bezeichnet und Reste zweier Klebeetiketten
Technik:
Öl
Träger:
auf Holz
Maße:
12 x 9,8 cm
Zustand:
Rest. Min. besch
Rahmen:
Rahmen
Echtheit:
Gutachten Prof. Dr. Jens Christian Jensen, Kiel, 18. November 1987 (in Fotokopie).
Provenienz:
Weinmüller, München, Auktion 90, 24.-26. Juni 1964, Kat.-Nr. 1302 "Mühle am Bach" (mit Abb.).
Kommentar:
Vgl. Roennefahrt, Günther, Carl Spitzweg. Beschreibendes Verzeichnis seiner Gemälde, Ölstudien und Aquarelle. München 1960, S. 157, WVZ-Nr. 195 "Am Bach": ein durch Abbildung nicht nachweisbares Gemälde Spitzwegs mit vergleichbarem Bildthema und ähnlic