Walter von Ruckteschell - Winterlandschaft bei Maloja. 1912

Auktion 64, Kat.-Nr. 2036

KLASSISCHE MODERNE, POST WAR & CONTEMPORARY ART am 7. Dezember 2018

Walter von Ruckteschell

Winterlandschaft bei Maloja. 1912

Schätzpreis:
€ 6.000 bis € 8.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 15.240 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)



Beschreibung:
Ruckteschell, Walter von
1882 St. Petersburg - 1941

Winterlandschaft bei Maloja. 1912

Öl auf Leinwand
100 x 136 cm

Rechts unten signiert und datiert sowie bezeichnet "Maloja". Verso auf dem Keilrahmen nochmals signiert und datiert. Rahmen.

Provenienz: Privatbesitz Niederlande

Im Leben wie in der Kunst von Walter von Ruckteschell verbinden sich exotische und heimatliche Einflüsse zu einer schillernden Vielfalt. Als Sohn eines Pfarrers 1882 im russischen St. Petersburg geboren und später in Hamburg aufgewachsen, folgte er Anfang des 20. Jhs. dem legendären Ruf der Kunststadt München. Die Ausbildung zum Maler an der Kunstakademie, München bei Prof. Angelo Jank absolvierte er vor dem Hintergrund des allgemeinen Aufbruchs in die Moderne, der sich in jenen Jahren im geistig anregenden Klima unterschiedlichster Künstlervereinigungen vollzog.

"Winterlandschaft bei Majola" lässt den Geist jener "Modernen Bewegung" erkennen, in deren Gefolge sich im ersten Jahrzehnt des 20. Jhs. der Jugendstil gegen die historisierende Ästhetik des 19. Jhs. durchsetzte. Die Landschaft entstand im Jahr 1912 auf einer Reise ins Engadin, die Ruckteschell mit seiner aus der Schweiz stammenden Frau Clary unternahm, und gibt den Blick über die schneebedeckten Hänge und Gipfel über Majola wieder.
Eigentliches Faszinosum ist vielmehr die Malweise selbst mit ihren - von Franz Hodler und Giovanni Segantini inspirierten - geschwungenen Konturlinien und der pastosen Pinselschrift, die dem Bild einen ornamentalen Charakter verleiht.



Signatur-Bez-Vorne:
Rechts unten signiert und datiert sowie bezeichnet "Maloja"
Signatur-Bez-Recto:
Verso auf dem Keilrahmen nochmals signiert und datiert
Technik:
Öl
Träger:
auf Leinwand
Maße:
100 x 136 cm
Rahmen:
Rahmen
Provenienz:
Privatbesitz Niederlande