- Memento mori

Auktion 381, Kat.-Nr. 187

ALTE KUNST am 26. September 2018

 

Memento mori

Schätzpreis:
€ 1.400 bis € 1.600

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 15.240 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)



Beschreibung:
Memento mori
Spanien, Ende 17. Jh.

Schlafender Putto auf Terrainsockel mit Totenschädel, in den Händen eine Inschriftenkartusche: "No ay / Cosa q.mas Dis / pierte à Dormir sobr / la Muerte". Terracotta, polychrome Fassung später. H. 28 cm. L. 48 cm.

Provenienz: aus einer norddeutschen Privatsammlung.


Datierung:
Ende 17. Jh.


Titel-Zusatz:
Schlafender Putto auf Terrainsockel mit Totenschädel, in den Händen eine Inschriftenkartusche: "No ay / Cosa q.mas Dis / pierte à Dormir sobr / la Muerte"


Maße:
H. 28 cm. L. 48 cm cm
Provenienz:
aus einer norddeutschen Privatsammlung.