- Ein Paar Girandolen

Auktion 389, Kat.-Nr. 165

KUNSTHANDWERK UND ANTIQUITäTEN - SCHMUCK am 23. September 2020

 

Ein Paar Girandolen

Schätzpreis:
€ 7.000 bis € 8.000

Differenzbesteuerung    

noch erhältlich
Beschreibung:
Ein Paar Girandolen
Bruno Paul, um 1905, Ausführung wohl K.M. Seifert, Dresden, für die Vereinigte Werkstätten für Kunst im Handwerk, München


Messing gegossen. Rillendekor. Fünf schwenkbare Leuchterarme. H. 35 cm.


Datierung:
um 1905,


Maße:
H. 35 cm