- "Frauenbüste mit Buch" (vermutlich Erica Tietze-Conrat)

Auktion 382, Kat.-Nr. 126

ALTE KUNST am 5. Dezember 2018

 

"Frauenbüste mit Buch" (vermutlich Erica Tietze-Conrat)

Schätzpreis:
€ 10.000 bis € 12.000

Differenzbesteuerung    

noch erhältlich

Beschreibung:
"Frauenbüste mit Buch" (vermutlich Erica Tietze-Conrat)
Ilse Twardowsky-Conrat (1888 Wien - 1942 München), 1902

Bronze, braun patiniert. In einen Holzsockel montiert. Frauenbüste über ein geschlossenes Buch gebeugt. Mit der rechten Hand hält sie das Buch umfasst, ihr Kinn ist auf die linke Hand gestützt. Auf der rechten Seite sign. I. Conrat, 1902. Gießerstempel Kunst/Gießerei, Th.Th. SRPEK, Wien X. H. 44 cm. L. 64 cm.

Ilse Twardowsky-Conrat genoss ihre Ausbildung bei bekannten Künstlern in Brüssel. Ihr Vorbild war u.a. Auguste Rodin. Sie erfuhr große Anerkennung bei verschiedenen Ausstellungen der Wiener Secession in den Jahren 1902-1905 und nahm 1901 an der Großen Kunstausstellung in München teil. 1910 wurde sie zur Vizepräsidentin des neu gegründeten Vereins "Bildende Künstlerinnen Österreichs" berufen. Sie heiratet 1910 Ernst von Twardowsky und geht mit ihm nach München, wo sie ziemlich zurückgezogen lebt. Nach ihrem Umzug 1917 arbeitet sie auch in Porzellan in der Manufaktur Allach bei München. Da sie jüdischen Glaubens war, droht ihr 1942 die Deportation und sie begeht Selbstmord. Ilse Tardowsky-Conrat porträtierte Anfang des 20.Jhs. zahlreiche Persönlichkeiten des Wiener Großbürgertums. Das Münchener Stadtarchiv bewahrt den Nachlass der Künstlerin auf, darunter persönliche Notizen und zahlreiche Fotos der porträtierten Personen. Mit ziemlicher Sicherheit handelt es sich bei der hier Dargestellten um die Schwester der Künstlerin, der bekannten Wiener Kunsthistorikerin Erica Tietze-Conrat, die als 1. Frau das Studium der Kunstgeschichte in Wien mit der Promotion abschloss. In den handschriftlichen Notizen der Künstlerin befindet sich eine Anmerkung, die darauf hinweist, dass sie ihre Schwester zu Beginn des Jahrhunderts in Bronze porträtiert hat.


Datierung:
1902


Maße:
H. 44 cm. L. 64 cm