Maria aus einer Verkündigungsgruppe

Auktion 383, Kat.-Nr. 125

ALTE KUNST am 20. März 2019

Maria aus einer Verkündigungsgruppe

Schätzpreis:
€ 26.000 bis € 30.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 45.720 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)



Beschreibung:
Maria aus einer Verkündigungsgruppe
Mittelfranken, um 1500

Den Kopf geneigt mit leicht vorgestelltem Bein stehend, die Linke vor die Brust gelegt, die Rechte mit dem (Lilien)zweig vorgestreckt. Die parallelen Röhrenfalten des Umhangs auf dem Terrainsockel abknickend gestaut. Linde, rückseitig gehöhlt. Alte, tlw. übergangene Fassung, best. Kleid mit Pressbrokatdekor. Rechte Hand später. H. 142 cm.

Anmutig-verhaltene Figurenauffassung.

Provenienz: Sammlung Carl Jourdan, Frankfurt a. Main - Neumeister Auktion 298 (3.12.1997), lot 23. Art Loss Register Certificate vom 23.01.2019.

Literatur: Schmitt, Otto/Swarzenski, Georg, Meisterwerke der Bildhauerkunst in Frankfurter Privatbesitz. Bd I deutsche und französische Plastik. Frankfurt 1921, S. 20 Nr. 79 mit Abb.


Datierung:
um 1500


Titel-Zusatz:
Den Kopf geneigt mit leicht vorgestelltem Bein stehend, die Linke vor die Brust gelegt, die Rechte mit dem (Lilien)zweig vorgestreckt


Zustand:
Rechte Hand später
Provenienz:
Sammlung Carl Jourdan, Frankfurt a. Main - Neumeister Auktion 298 (3.12.1997), lot 23. Art Loss Register Certificate vom 23.01.2019.
Literatur:
Schmitt, Otto/Swarzenski, Georg, Meisterwerke der Bildhauerkunst in Frankfurter Privatbesitz. Bd I deutsche und französische Plastik. Frankfurt 1921, S. 20 Nr. 79 mit Abb.
Kommentar:
Anmutig-verhaltene Figurenauffassung.