- Damenarmbanduhr

Auktion 379, Kat.-Nr. 1221

ALTE KUNST & SCHMUCK am 20. März 2018

 

Damenarmbanduhr

Schätzpreis:
€ 4.000 bis € 4.200

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 7.874 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)



Beschreibung:
DAMENARMBANDUHR
Genf, 1940er-1950er Jahre, VACHERON CONSTANTIN

Gelbgold 750/-, gestempelt. Signiert Vacheron & Constantin. 16 Brillanten, zus. ca. 0,32 ct. 6 intensiv rote Rubine im Baguetteschliff, zus. ca. 1,20 ct. Das Uhrwerk ist locker..
Ca. 2 x 1,8 cm (mit Krone); L. ca. 21,4 cm. Ca. 206,24 g.

Uhrgehäuse integriert in die Armbandglieder, quadratisches Zifferblatt bezeichnet Vacheron-Constantin Genève Swiss, goldene facettierte Karree- und Balkenindizes, goldene Stabzeiger. Auf der Rückseite bezeichnet Vacheron & Constantin Genève. Handaufzug.

Während der Besichtigung wurde die Aufzugskrone beschädigt, die Reparatur erfolgt durch einen Uhrmachermeister.

SvP


Datierung:
1940er-1950er Jahre,


Maße:
Ca. 2 x 1,8 cm (mit Krone); L. ca. 21,4 cm cm
Zustand:
Das Uhrwerk ist locker.
Kommentar:
Während der Besichtigung wurde die Aufzugskrone beschädigt, die Reparatur erfolgt durch einen Uhrmachermeister.