Damensekretär

Auktion 384, Kat.-Nr. 104

ALTE KUNST UND SONDERAUKTION DER SAMMLUNG MELETTA ART & INTERIEURS am 3. Juli 2019

Damensekretär

Schätzpreis:
€ 12.000 bis € 14.000

Regelbesteuerung    

Ergebnis:
€ 26.670 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)



Beschreibung:
Damensekretär
Bayreuth, Mitte 18. Jh., Johann Jakob Spindler (1724 - 1792)

, Werkstatt

Furnier Nussbaum, Rosenholz. Alte rocailleförmige Bronzebeschläge, vergoldet. Auf hohen, leicht geschweiften Beinen. Geschweifter, allseits furnierter Korpus mit ausgeschnittener Zarge und zwei Schubfächern. Hinter dem Pultdeckel herausziehbare schräge, lederbezogene Schreibplatte mit seitlichen Ablagen. Dekor mit eingelegten Rosetten, Gitterwerk und Rhomben. Rest., min. besch. 90 x 93 x 58 cm.

Zu Johann Jakob Spindler (1748 am Bayreuther Hof zum Hofschreiner ernannt) vgl. Sangl, Sigrid, Spindler? in: Furniture History Society 27 (1991), S. 22 - 66, hier: S. 24.


Datierung:
Mitte 18. Jh.,


Zustand:
Rest., min. besch
Kommentar:
Zu Johann Jakob Spindler (1748 am Bayreuther Hof zum Hofschreiner ernannt) vgl. Sangl, Sigrid, Spindler? in: Furniture History Society 27 (1991), S. 22 - 66, hier: S. 24.