Brosche in Form einer Blumenschale mit Blumen

Auktion 384, Kat.-Nr. 1032

ALTE KUNST & SCHMUCK am 2. Juli 2019

Brosche in Form einer Blumenschale mit Blumen

Schätzpreis:
€ 5.200 bis € 5.400

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 15.240 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)



Beschreibung:
Brosche in Form einer Blumenschale mit Blumen
Paris, um 1930, CARTIER

Weißgold 750/-, getestet. Signiert Cartier. Ca. 70 Diamanten im Brillant- und Achtkantschliff, zus. ca. 0.80 ct. 4 Rubine in Form von Rondellen und 1 Rubin in Form zweier Blätter. 1 Nephrit in Form einer Blumenschale. Die Rubine weisen wenige kleine Bestoßungen auf.
Ca. 3,9 x 3,3 cm. Ca. 14 g.

Dabei: Etui.

In den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts wurden floral geschnittene Farbedelsteine in Schmuckstücke eingearbeitet. Das Haus Cartier zeigte sich hierbei führend. Die Designer orientieren sich dabei an indischen Schmuckstücken, die bereits ab dem 17. Jahrhundert Steine solcher Art enthalten.

SvP


Datierung:
um 1930,


Maße:
Ca. 3,9 x 3,3 cm cm
Zustand:
Die Rubine weisen wenige kleine Bestoßungen auf
Dabei:
Etui