- Collier de Chien mit Flussperlen, Diamanten und Türkisen

Auktion 382, Kat.-Nr. 1017

ALTE KUNST & SCHMUCK am 4. Dezember 2018

 

Collier de Chien mit Flussperlen, Diamanten und Türkisen

Schätzpreis:
€ 2.100 bis € 2.200

Differenzbesteuerung    

unter Vorbehalt  € 1.580

Beschreibung:
Collier de Chien mit Flussperlen, Diamanten und Türkisen
Deutschland, um 1910-1915

Gelbgold 585/- und Silber, getestet. 12 Diamanten in unterschiedlichen Altschliffformen, zus. ca. 0,60 ct. 24 kleine Türkise im Cabochonschliff. 51 Flussperlen, D. ca. 3,5-6 mm und Saatperlengröße. 1 Flussperle und 9 Saatperlen fehlen, wenige Diamanten min. best., 2 Türkise min. best., 1 kleine Goldkugel fehlt. Die Venezianerkettenabschnitte des Rückteils sind ergänzt.
L. ca. 37,5 cm. Ca. 28,33 g.

Dieses Collier de Chien ist ein typisches Beispiel für die Stilrichtung des Neoklassizismus. Die geometrischen Motive der Raute und der Volute sind der antiken Formensprache entlehnt.

SvP


Datierung:
um 1910-1915


Maße:
L. ca. 37,5 cm cm
Zustand:
1 Flussperle und 9 Saatperlen fehlen, wenige Diamanten min. best., 2 Türkise min. best., 1 kleine Goldkugel fehlt. Die Venezianerkettenabschnitte des Rückteils sind ergänzt