Collier und Brosche mit Mikromosaik sowie Carnet de Bal

Auktion 382, Kat.-Nr. 1001

ALTE KUNST & SCHMUCK am 4. Dezember 2018

Collier und Brosche mit Mikromosaik sowie Carnet de Bal

Schätzpreis:
€ 500 bis € 600

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.905 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)



Beschreibung:
Collier und Brosche mit Mikromosaik sowie Carnet de Bal
Italien und Deutschland, um 1820 bzw. um 1760

Gelbgold 585/-, getestet. Glasmosaik. Elfenbein, Holzkästchen: Lackmalerei mit Chinoiserien. Diverse Beschädigungen.
Collier: L. ca. 23,5 cm, Brosche: ca. 3,1 x 2,4 cm. Carnet de Bal: ca. 8,8 x 5,7 x 1,4 cm.

Provenienz: Aus süddeutschem Adelsbesitz.

SvP


Datierung:
um 1820 bzw. um 1760


Maße:
Collier: L. ca. 23,5 cm, Brosche: ca. 3,1 x 2,4 cm. Carnet de Bal: ca. 8,8 x 5,7 x 1,4 cm cm
Zustand:
Diverse Beschädigungen
Provenienz:
Aus süddeutschem Adelsbesitz