Teekännchen

Auktion 370, Kat.-Nr. 9

ALTE KUNST & SCHMUCK am 2. Dezember 2015

Teekännchen

Schätzpreis:
€ 800 bis € 1.000

Ergebnis:
€ 1.016 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)



Beschreibung:
Teekännchen
Meissen, Mitte 18. Jh., Hausmalerdekor in der Art der Ferner-Werkstatt

Porzellan. Goldstaffage. Kugeliger Korpus mit Röhrenausguss und J-Henkel. Unterglasurblauer Fels- und Vogeldekor, bunter Überdekor mit Gold in Form von auf den Zweigen sitzenden Putten, verstreut Blütenstängel. Blaue Schwertermarke mit Beizeichen, Pressnummer 11. Best. H. 11 cm.


Datierung:
Mitte 18. Jh.,


Maße:
H. 11 cm
Zustand:
Best