Teller und drei Platten aus einem Wappenservice derer von Behaim/Fürer

Auktion 364, Kat.-Nr. 9

ALTE KUNST 364 am 2. Juli 2014

Teller und drei Platten aus einem Wappenservice derer von Behaim/Fürer

Schätzpreis:
€ 2.000 bis € 2.200

Ergebnis:
€ 26.670 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Teller und drei Platten aus einem Wappenservice derer von Behaim/Fürer

Nürnberg, Mitte, 18. Jh.

 

Fayence. Blaudekor auf kleisterblauem Grund: Im Fond Allianzwappen Carl Friedrich Behaim v. Schwarzbach und Maria Salome Fürer v. Haimendorf mit Fruchtgehänge, auf der Fahne reicher Blütenkranz. Malermarke M. Tlw. min. best. D. 24 cm bis 38 cm.

 

Provenienz: Aus dem Nachlass des Nürnberger Kunsthändlers Ernst Bretschneider.

 

Der Nürnberger Patrizier Carl Friedrich Behaim schloss die Ehe mit Maria Salome Fürer 1746.



Datierung:
Mitte, 18. Jh.


Maße:
D. 24 cm bis 38 cm
Zustand:
Tlw. min. best
Provenienz:
Aus dem Nachlass des Nürnberger Kunsthändlers Ernst Bretschneider.