Johannes Grützke - Blumenstrauss mit Vendome. 2006

Auktion 406, Kat.-Nr. 885

HERBSTAUKTION 28. UND 29. SEPTEMBER am 28. September 2022

Johannes Grützke

Blumenstrauss mit Vendome. 2006

Schätzpreis:
€ 6.000 bis € 7.000

Differenzbesteuerung    

Folgerechtsabgabe    

noch erhältlich

Beschreibung:

Johannes Grützke

1937 Berlin - 2017 ebenda

 

Blumenstrauss mit Vendome. 2006

 

 

Links unten monogrammiert und datiert. Verso signiert und datiert 21.11.2006. Öl auf Leinwand. 60 x 40 cm. Rahmen (70 x 50 cm).

 

Am 30.09.1937 geboren in Berlin, zählen Grützke und sein Werk zu Außenseitern zu einer Zeit, in der Kunst mit allen Konventionen brach und die abstrakte Malerei die Museen und Galerien dominierten. Zusammen mit drei anderen Malern rief Grützke in der Mitte der 80er Jahre die Schule der neuen Prächtigkeit aus. Der Stil dieses Zusammenschlusses zeigte sich als Reaktion auf das übermächtig wirkende Abstrakte als technisch hochwertiger Realismus, der gesellschaftliche und ethische Themen teilweise mit scharfem Sarkasmus aufgriff. So ist Grützkes Werk stark figurativ und auch realistisch geprägt und stellt so noch heute eine wichtige künstlerische Präsentation der Zeitgeschichte dar. In seinem Ouvre finden sich auch Werke des Innehaltens, der Suche nach technischer Perfektion der Malerei, ganz ohne sich mit den Fragen von Politik und Gesellschaft auseinandersetzen zu müssen. Das 2005 entstandene Blumenstilleben scheint im Kanon der 2000er Kunst beinahe aus dem Rahmen zu fallen. Komposition und Sujet wirken den Strömungen der zeitgenössischen Kunst entschieden entgegen und verdeutlichen somit nicht nur Grützkes Lebenswerk, sondern auch die Ideen und Ideale der Schule der neuen Prächtigkeit und sind somit ein Spiegel des 2017 in Berlin verstorbenen Künstlers selbst.

 

 

 

Provenienz: 2007 Galerie Schwind Leipzig/Frankfurt am Main. Seither Privatsammlung Deutschland



Signatur-Bez-Vorne:
Links unten monogrammiert und datiert
Signatur-Bez-Recto:
Verso signiert und datiert 21.11.2006
Technik:
Öl
Träger:
auf Leinwand
Maße:
60 x 40 cm
Rahmen:
Rahmen (70 x 50 cm)
Provenienz:
2007 Galerie Schwind Leipzig/Frankfurt am Main. Seither Privatsammlung Deutschland