Christus an der Geißelsäule - Niederrhein, um 1520

Auktion 407, Kat.-Nr. 88

WINTERAUKTION

am 7. Dezember 2022 bis 8. Dezember 2022

Christus an der Geißelsäule

Niederrhein, um 1520

Schätzpreis:
€ 5.000 bis € 7.000

Differenzbesteuerung    

noch erhältlich

Beschreibung:
Christus an der Geißelsäule

Niederrhein, um 1520

Mit beiden Armen vor Säule gebunden und in ponderierter Haltung stehend. Der Oberkörper vorgewölbt und mit detaillierter Wiedergabe der Anatomie. Eiche, vollrund geschnitzt. Finger best. H. 73,5 cm.

Expressive Darstellung. Eine vergleichbare Skulpturenauffassung findet sich an der Christusfigur der Grablegung im Essener Münster, vgl. Küppers, Leonhard, Die Grablegung im Essener Münster. Recklinghausen 1976. Provenienz: Sammlung S. Mehringer, München - süddeutscher Privatbesitz.


Datierung:
um 1520


Titel-Zusatz:
Mit beiden Armen vor Säule gebunden und in ponderierter Haltung stehend


Zustand:
Finger best
Provenienz:
Sammlung S. Mehringer, München - süddeutscher Privatbesitz.
Kommentar:
Eine vergleichbare Skulpturenauffassung findet sich an der Christusfigur der Grablegung im Essener Münster, vgl. Küppers, Leonhard, Die Grablegung im Essener Münster. Recklinghausen 1976.