Jean Petitot - Anne Marie Louise dOrléans (?)

Auktion 400, Kat.-Nr. 88

FRüHJAHRSAUKTION am 14. April 2021

Jean Petitot

Anne Marie Louise dOrléans (?)

Schätzpreis:
€ 400 bis € 500

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 699 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:
Jean Petitot
1607 Genf - 1691 Vevey, Art des

Anne Marie Louise dOrléans (?)

Brustbild nach rechts, den Kopf nach links gewandt. In reich besticktem blauem, antikisch geschnittenem Kleid. Aquarell und Deckfarben auf Elfenbein. 6,4 x 5 cm (im Oval). Messingrahmen.

Physiognomische Ähnlichkeiten lassen ein Mitglied des Hauses dOrléans vermuten. Besonders ausgeprägt sind Übereinstimmungen mit Bildnissen der Anne Marie Louise dOrléans, Herzogin von Montpensier (1627 Paris - 1693 ebenda). Diese war eine Nichte König Ludwigs XIII. und Cousine Ludwigs XIV. Sie war bei Hofe die zweitwichtigste Dame, ihr Beiname war "La Grande Mademoiselle".

Auf einem Klebeetikett auf der Rahmenrückseite (20. Jh.) wird die Dargestellte als Königin Henrietta Maria von England identifiziert.


Titel-Zusatz:
Brustbild nach rechts, den Kopf nach links gewandt. In reich besticktem blauem, antikisch geschnittenem Kleid


Technik:
Aquarell und Deckfarben
Träger:
auf Elfenbein
Zusatz-Maße:
6,4 x 5 cm (im Oval) cm
Rahmen:
Messingrahmen
Kommentar:
Physiognomische Ähnlichkeiten lassen ein Mitglied des Hauses dOrléans vermuten. Besonders ausgeprägt sind Übereinstimmungen mit Bildnissen der Anne Marie Louise dOrléans, Herzogin von Montpensier (1627 Paris - 1693 ebenda). Diese war eine Nichte König Ludwigs XIII. und Cousine Ludwigs XIV. Sie war bei Hofe die zweitwichtigste Dame, ihr Beiname war "La Grande Mademoiselle". Auf einem Klebeetikett auf der Rahmenrückseite (20. Jh.) wird die Dargestellte als Königin Henrietta Maria von England identifiziert.