Emil Schumacher - Ohne Titel

Auktion 406, Kat.-Nr. 848

HERBSTAUKTION 28. UND 29. SEPTEMBER am 28. September 2022

Emil Schumacher

Ohne Titel

Schätzpreis:
€ 800 bis € 1.200

Regelbesteuerung    

Folgerechtsabgabe    

unter Vorbehalt  € 600

Beschreibung:

Emil Schumacher

1912 Hagen - 1999 San José/Ibiza

 

Ohne Titel

 

 

Rechts unten mit Bleistift signiert. Aquatintaradierung auf Velin. Ex. 33/45. 78 x 60 cm. Blattgröße: 105 x 80 cm.

 

Entstanden zur Erinnerung an das Ende des Zweiten Weltkrieges am 8. Mai 1945.

Er hat den modernen Freiheitsbegriff der Kunst mitgestaltet und früh den Anschluss an die internationale Gegenwartskunst gesucht: Emil Schumacher (1912-1999) zählt zu den wichtigsten Künstlern der deutschen Nachkriegsabstraktion, die einen radikalen Neuanfang in der Kunst nach dem zweiten Weltkrieg wagten und mit einer neuen Bildsprache der Vergangenheit entgegentraten. Als einer der ersten deutschen Künstler hat Schumacher bereits Mitte der 1950er Jahre seine Werke im Ausland zeigen können. Später nahm er wiederholt an der documenta teil.

 

Provenienz: Privatsammlung Süddeutschland



Signatur-Bez-Vorne:
Rechts unten mit Bleistift signiert
Technik:
Aquatintaradierung
Träger:
auf Velin
Provenienz:
Privatsammlung Süddeutschland