Lluis Cera - Ohne Titel. 2006

Auktion 406, Kat.-Nr. 813

HERBSTAUKTION 28. UND 29. SEPTEMBER am 28. September 2022

Lluis Cera

Ohne Titel. 2006

Schätzpreis:
€ 1.500 bis € 2.000

Differenzbesteuerung    

noch erhältlich

Beschreibung:

Lluis Cera

1967 Barcelona - arbeitet ebenda

 

Ohne Titel. 2006

 

 

Carrara-Marmor, Seil. 28 x 23 x 20 cm.

 

1967 in Barcelona geboren absolvierte Lluís Cera ein Studium der Bildenden Künste, Schwerpunkt Bildhauerei in Barcelona.

Der katalanische Bildhauer hat bereits viele Ausstellungen in verschiedenen Ländern realisiert und mehrfach Auszeichnungen für sein umfassendes Werk bekommen. Seine Arbeit zeichnet sich durch einen unglaublich sensiblen und präzisen Umgang mit verschiedenen Materialien aus, zu denen vor allem Marmor, Granit, Eisen, Bronze und Holz gehören. Dabei springt einem direkt die Harmonie der Massivität der Substanz und der Weichheit der Oberflächen ins Auge, wodurch die Skulpturen eine emotionale Komponente erhalten. Ein weiterer wichtiger Aspekt, der sich durch Ceras Oeuvre zieht, ist die Verbindung seiner Skulpturen mit literarischen oder musikalischen Textfragmenten, welche sein Werk um eine poetische Ebene erweitern.

 

Lluís Cera erhielt in seiner Laufbahn viele Preise unter anderem den "Certamen Itinerario escultórico (Skulpturenwettbewerb) von Álava" 2001 für die Skulptur Bancaja.

 

Echtheitsbestätigung: Kopie des Zertifikats des Villa Haiss Museums liegt vor

 

Provenienz: Süddeutscher Privatbesitz



Maße:
28 x 23 x 20 cm
Echtheit:
Kopie des Zertifikats des Villa Haiss Museums liegt vor
Provenienz:
Süddeutscher Privatbesitz