- Walzenkrug

Auktion 402, Kat.-Nr. 8

HERBSTAUKTION am 22. September 2021

 

Walzenkrug

Schätzpreis:
€ 500 bis € 600

Differenzbesteuerung    

noch erhältlich
Beschreibung:

Walzenkrug

Nürnberg, 18. Jh., Joh. Valentin Bontemps oder Maler B zugeschrieben

 

Fayence. Zinndeckel und -montierung. Spitz zulaufender Ohrenhenkel mit blauem Fischgrätmuster. Blaudekor: frontal Rankenkartusche mit rastendem Hirten in Landschaft, flankiert von Blütenstauden, Fiederblättern und Füllornamenten, Ornamentbordüren. Blaumarke B.

H. 24 cm.

 

Provenienz: Süddeutsche Privatsammlung.

 

Vgl. Glaser, Silvia, Nürnberger Fayencen. Nürnberg (GNM) 2017, Kat. Nr. 58.



Datierung:
18. Jh.,


Maße:
H. 24 cm
Provenienz:
Süddeutsche Privatsammlung.
Vgl:
Vgl. Glaser, Silvia, Nürnberger Fayencen. Nürnberg (GNM) 2017, Kat. Nr. 58.