- Tasse und vier Untertassen

Auktion 387, Kat.-Nr. 8

ALTE KUNST am 6. Mai 2020

 

Tasse und vier Untertassen

Schätzpreis:
€ 1.000 bis € 1.200

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.016 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Tasse und vier Untertassen

Meissen, Mitte 18. Jh.

 

Porzellan. Goldstaffage. Dekor in Purpurcamaieu: Watteauszenen bzw. Reiterschlachten in Goldrocaillekartuschen, Goldspitzenbordüren. Blaue Schwertermarken. Tlw. min. best.



Datierung:
Mitte 18. Jh.


Zustand:
Tlw. min. best