- Sternkanne

Auktion 376, Kat.-Nr. 8

ALTE KUNST am 5. Juli 2017

 

Sternkanne

Schätzpreis:
€ 700 bis € 800

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.016 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

STERNKANNE

Westerwald, Ende 17. Jh.

 

Salzglasiertes Steinzeug, kobaltblau und mangan staffiert. Balusterform mit Bandhenkel. Frontal auf der kugeligen Leibung Sternmotiv im Kreis, seitlich Punktfries mit seitlich ausstrahlenden Dreiecken. Abgesetzter, schlanker Hals mit Bartmaske, monogrammiert "W". Zinndeckel und -montierung. Besch. H. 25,5 cm.

 

Provenienz: Sammlung Hermann Seidl (1883-1957), München - süddeutscher Privatbesitz.



Datierung:
Ende 17. Jh.


Maße:
H. 25,5 cm
Zustand:
Besch
Provenienz:
Sammlung Hermann Seidl (1883-1957), München - süddeutscher Privatbesitz.