Gillern (Joseph Eduard von Gillern, 1794 Woinowitz / Schlesien - 1844 o. 45 Posen, ?) - Bildnis eines Mädchens mit Gießkanne

Auktion 389, Kat.-Nr. 633

Gemälde und Graphiken 15. – 20. Jh. am 24. September 2020

Gillern (Joseph Eduard von Gillern, 1794 Woinowitz / Schlesien - 1844 o. 45 Posen, ?)

Bildnis eines Mädchens mit Gießkanne

Schätzpreis:
€ 1.000 bis € 1.200

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.397 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Gillern (Joseph Eduard von Gillern, 1794 Woinowitz / Schlesien - 1844 o. 45 Posen, ?)

um 1830

 

Bildnis eines Mädchens mit Gießkanne

 

 

Rücks. auf dem Keilrahmen bezeichnet "Gillern p. 1830". Öl auf Lwd. 98 x 72 cm. Rest. Besch. Rahmen besch.

 

Provenienz: Hugo Ruef, München, Auktion 494, 6.-8. November 2009, Kat.-Nr. 1105.



Datierung:
um 1830


Signatur-Bez-Recto:
Rücks. auf dem Keilrahmen bezeichnet "Gillern p. 1830"
Technik:
Öl
Träger:
auf Lwd
Maße:
98 x 72 cm
Zustand:
Rest. Besch
Rahmen:
Rahmen besch
Provenienz:
Hugo Ruef, München, Auktion 494, 6.-8. November 2009, Kat.-Nr. 1105.