- Historische Anhängerkette verziert mit Orientperlen und Diamanten

Auktion 403, Kat.-Nr. 63

Schmuck am 1. Dezember 2021 ab 15:00 Uhr

 

Historische Anhängerkette verziert mit Orientperlen und Diamanten

Schätzpreis:
€ 8.300 bis € 10.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 11.050 (inkl. 30 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Historische Anhängerkette verziert mit Orientperlen und Diamanten

England, 1890er - 1910er Jahre

 

Gelbgold 625/- mit Platinverbödung, getestet. Ca. 46 gemischte Diamanten im Alt- Achtkant und Rosenschliff, zus. ca. 1,50 ct., W-TCR (H-I), VS - SI1,. 1 3/4 buttonförmige Naturperle (Orient), ca. 11,4-11,6 x 9,0 mm und 1 tropfenförmige Naturperle (Orient), ca. 7,2 -7,9 x 9,5 mm, Körperfarbe: weiß, Überfarbe: hellcreme-creme, sehr gutes feines Lüster.

Rundankerkette L. ca. 34 cm auf 40,5 cm verlängerbar, Anhänger ca. 4,5 x 2,4 cm. Ca. 13,80 g.

 

Goldschmiedetechnische Ausführung: die Diamanten wurden in Zargengriff - Chatons eingesetzt. Die zentriert gesetzte Naturperle ist angebohrt und gestiftet, jene tropfenförmige Naturperl-Pendilie wurde ebenfalls angebohrt und verstiftet. Die Rundankerkette ist durch ein kleines Kettchen mit Federringen verlängert.

 

Historische Orientperlen beeindrucken durch schmückende Eleganz, kommen nie aus der Mode!

 

GCS, Gemmological Certification Services, Pearl report Nr. 78127-21, London UK, 02. 11. 2017

 

BK

 



Datierung:
1890er - 1910er Jahre


Maße:
Rundankerkette L. ca. 34 cm auf 40,5 cm verlängerbar, Anhänger ca. 4,5 x 2,4 cm cm
Echtheit:
GCS, Gemmological Certification Services, Pearl report Nr. 78127-21, London UK, 02. 11. 2017
Kommentar:
Historische Orientperlen beeindrucken durch schmückende Eleganz, kommen nie aus der Mode!