Martin Dichtl, Nachfolge - Essende alte Frau

Auktion 406, Kat.-Nr. 621

HERBSTAUKTION 28. UND 29. SEPTEMBER am 28. September 2022

Martin Dichtl, Nachfolge

Essende alte Frau

Schätzpreis:
€ 1.000 bis € 1.200

Differenzbesteuerung    

noch erhältlich

Beschreibung:

Martin Dichtl, Nachfolge

um 1639 Nürnberg - 1710 Wien

 

Essende alte Frau

 

 

(Allegorie des Geschmackssinnes?). Öl auf Lwd. 94 x 70 cm. Doubliert. Rest. besch. Rahmen besch. (113 x 97 cm).

 

Kopie nach Dichtls Gemälde in den Sammlungen des Germanischen Nationalsmuseums, Nürnberg, Inv.-Nr. Gm 1249 (84,5 x 74,5 cm). Dieses signiert und 1668 datiert.



Titel-Zusatz:
(Allegorie des Geschmackssinnes?)


Technik:
Öl
Träger:
auf Lwd
Maße:
94 x 70 cm
Zustand:
Doubliert. Rest. besch
Rahmen:
Rahmen besch. (113 x 97 cm)
Kommentar:
Kopie nach Dichtls Gemälde in den Sammlungen des Germanischen Nationalsmuseums, Nürnberg, Inv.-Nr. Gm 1249 (84,5 x 74,5 cm). Dieses signiert und 1668 datiert.