Carl Spitzweg - Die Klamm

Auktion 364, Kat.-Nr. 617

ALTE KUNST 364 am 2. Juli 2014

Carl Spitzweg

Die Klamm

Schätzpreis:
€ 10.000 bis € 12.000

Ergebnis:
€ 17.780 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Spitzweg, Carl

1808 München - 1885 ebenda

 

Die Klamm

 

Zwei Männer am Ufer eines Bergbaches vor hohen, spärlich bewachsenen Felswänden. Öl auf Zinkplatte. 24,4 x 16,9 cm. Min. besch. Rest. Rahmen.

 

Gutachten-Dokumentation Dr. Horst G. Ludwig, München, 16. März 2014

 

Provenienz: 1879 Geschenk Spitzwegs an den Künstlerkollegen Franz Gerhard Cremer. - Bernhard Cremer, dessen Sohn (1911). - Sammlung Bruno Hennig, Düsseldorf. - Deutsche Privatsammlung.

 

Literatur: Roennefahrt, Günther, Carl Spitzweg. Beschreibendes Verzeichnis seiner Gemälde, Ölstudien und Aquarelle. München 1960, S. 152, WVZ-Nr. 127 (ohne Abb.).



Titel-Zusatz:
Zwei Männer am Ufer eines Bergbaches vor hohen, spärlich bewachsenen Felswänden


Technik:
Öl
Träger:
auf Zinkplatte
Maße:
24,4 x 16,9 cm
Zustand:
Min. besch. Rest
Rahmen:
Rahmen
Echtheit:
Gutachten-Dokumentation Dr. Horst G. Ludwig, München, 16. März 2014
Provenienz:
1879 Geschenk Spitzwegs an den Künstlerkollegen Franz Gerhard Cremer. - Bernhard Cremer, dessen Sohn (1911). - Sammlung Bruno Hennig, Düsseldorf. - Deutsche Privatsammlung.
Literatur:
Roennefahrt, Günther, Carl Spitzweg. Beschreibendes Verzeichnis seiner Gemälde, Ölstudien und Aquarelle. München 1960, S. 152, WVZ-Nr. 127 (ohne Abb.).