Carl Spitzweg - Waldbach

Auktion 400, Kat.-Nr. 603

FRüHJAHRSAUKTION am 14. April 2021

Carl Spitzweg

Waldbach

Schätzpreis:
€ 2.000 bis € 3.000

Differenzbesteuerung    

noch erhältlich
Beschreibung:
Carl Spitzweg
1808 München - 1885 ebenda

Waldbach


R. u. zweifacher Nachlass-Stempel in Blau (Lugt 2307). Rücks. nummeriert 230. Auf rücks. Karton bezeichnet sowie Angaben zur Provenienz ("... gekauft ... 09. Stammt aus dem Nachlass des Künstlers"). Ölstudie auf dünnem Karton. 24 x 39,5 cm. Knickfalten. Fleckig. Rahmen min. besch.

Vgl. Wichmann, Siegfried, Carl Spitzweg. Verzeichnis der Werke. Stuttgart 2002. WVZ-Nr. 152.


Signatur-Bez-Vorne:
R. u. zweifacher Nachlass-Stempel in Blau (Lugt 2307)
Signatur-Bez-Recto:
Rücks. nummeriert 230. Auf rücks. Karton bezeichnet sowie Angaben zur Provenienz ("... gekauft ... 09. Stammt aus dem Nachlass des Künstlers")
Technik:
Ölstudie
Träger:
auf dünnem Karton
Maße:
24 x 39,5 cm
Zustand:
Knickfalten. Fleckig
Rahmen:
Rahmen min. besch
Vgl:
Vgl. Wichmann, Siegfried, Carl Spitzweg. Verzeichnis der Werke. Stuttgart 2002. WVZ-Nr. 152.