Johann Elias Ridinger - Ein Jäger mit seinen Hunden und Jagdbeute in Flusslandschaft

Auktion 390, Kat.-Nr. 600

Gemälde und Graphiken 15. – 20. Jh. am 3. Dezember 2020

Johann Elias Ridinger

Ein Jäger mit seinen Hunden und Jagdbeute in Flusslandschaft

Schätzpreis:
€ 3.500 bis € 4.500

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 6.096 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Johann Elias Ridinger

1698 Ulm - 1767 Augsburg

 

Ein Jäger mit seinen Hunden und Jagdbeute in Flusslandschaft

 

 

R. u. signiert und 1735 datiert. Rücks. Ausschnitt eines Auktionskataloges. Öl auf Holz. 42 x 32,5 cm. Parkettiert. Rest. Min. besch. Rahmen besch.

 

Provenienz: C. J. Wawra, Wien, Auktion 13. März 1911, Kat.-Nr. 150 (mit Abb.). - Privatsammlung Süddeutschland.



Signatur-Bez-Vorne:
R. u. signiert und 1735 datiert
Signatur-Bez-Recto:
Rücks. Ausschnitt eines Auktionskataloges
Technik:
Öl
Träger:
auf Holz
Maße:
42 x 32,5 cm
Zustand:
Parkettiert. Rest. Min. besch
Rahmen:
Rahmen besch
Provenienz:
C. J. Wawra, Wien, Auktion 13. März 1911, Kat.-Nr. 150 (mit Abb.). - Privatsammlung Süddeutschland.