Max Beckmann - Spielende Kinder, Breitformat. 1918

Auktion 923, Kat.-Nr. 6

SONDERAUKTION IM BUCHHEIM MUSEUM, BERNRIED am 28. November 2015

Max Beckmann

Spielende Kinder, Breitformat. 1918

Schätzpreis:
€ 2.000 bis € 3.000

Ergebnis:
€ 2.921 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Beckmann, Max

1884 Leipzig - 1950 New York

 

Spielende Kinder, Breitformat. 1918

 

Kaltnadelradierung auf gelblichem dünnem Similijapan

24,8 x 29,8 cm (33 x 34,7 cm)

 

Rechts unten signiert. Außerhalb der Auflage von 40 signierten und betitelten Exemplaren auf Japan sowie 60 Ex. auf Bütten nach Verstählung der Platte. Blatt 16 der Mappe "Gesichter", erschienen im Verlag der Marées Gesellschaft, R. Piper & Co., München 1919. Passepartoutausschnitt min. gebräunt, seitlich wohl gering gebräunt.

 

Werkverzeichnis: Hofmaier 136 II vor B (von II C b)

 

Provenienz: Privatnachlass Lothar-Günther Buchheim

 

Gratiger Druck des zweiten und endgültigen Zustands, ohne den Trockenstempel der Marées Gesellschaft.



Signatur-Bez-Vorne:
Rechts unten signiert
Technik:
Kaltnadelradierung
Träger:
auf gelblichem dünnem Similijapan
Zustand:
Passepartoutausschnitt min. gebräunt, seitlich wohl gering gebräunt
Werkverzeichnis:
Hofmaier 136 II vor B (von II C b)
Provenienz:
Privatnachlass Lothar-Günther Buchheim