Pierre (Claude) Gautherot - Das Begräbnis der Atala

Auktion 400, Kat.-Nr. 590

FRüHJAHRSAUKTION am 14. April 2021

Pierre (Claude) Gautherot

Das Begräbnis der Atala

Schätzpreis:
€ 2.000 bis € 2.500

Differenzbesteuerung    

noch erhältlich
Beschreibung:
Pierre (Claude) Gautherot
1765 o. 1769 Paris - 1825 ebenda, nach

Das Begräbnis der Atala


Öl auf Lwd. 90 x 107,5 cm. Doubliert. Rest. Besch. Rahmen besch.

1801 erschien der Roman "Atala" von François-René de Chateaubriand (1778 - 1848).
Atala, eine christlich getaufte Halbindianerin, verliebt sich in Chactas. Im Konflikt zwischen dieser Liebe und der ihrer Mutter gelobten Keuschheit findet sie nur den Ausweg, sich selbst das Leben zu nehmen. Dargestellt ist die Szene, in der Chactas den Leichnam Atalas, begleitet vom Missionar Pater Aubry und dessen Hund, zu Grabe trägt.

Das Gemälde von Gautherot wurde 1802 im Salon ausgestellt und war direkt inspiriert von dieser ein Jahr zuvor veröffentlichten, literarischen Vorlage.
Die Darstellung wurde von Etienne Frédéric Lignon (1779 - 1833) als Radierung reproduziert.


Technik:
Öl
Träger:
auf Lwd
Maße:
90 x 107,5 cm
Zustand:
Doubliert. Rest. Besch
Rahmen:
Rahmen besch