Paul Emmanuel Péraire - Paris - Rue de lAbreuvoir, Montmartre

Auktion 402, Kat.-Nr. 572

HERBSTAUKTION am 22. September 2021

Paul Emmanuel Péraire

Paris - Rue de lAbreuvoir, Montmartre

Schätzpreis:
€ 1.000 bis € 1.200

Differenzbesteuerung    

noch erhältlich
Beschreibung:

Paul Emmanuel Péraire

1829 Bordeaux - 1893 Paris

 

Paris - Rue de lAbreuvoir, Montmartre

 

 

L. u. signiert. Rücks. bezeichnet "505 [...] Rue de lAbreuvoir à Montmartre". Öl auf Holz. 40,6 x 26 cm. Rest. Rahmen min. besch.

 

Die kleine Straße liegt im Quartier Grandes-Carrières des 18. Arrondissements. Der Name leitet sich von der alten Tränke des Quartiers ab, auf welche der ursprünglich schmale Weg hinführte. Das berühmteste Gebäude der Rue de lAbreuvoir sollte wohl die "Maison Rose" sein, ein Künstlerlokal in einem 1850 erbauten Gebäude, das bis heute eine der Hauptsehenswürdigkeiten des Montmartre darstellt.



Signatur-Bez-Vorne:
L. u. signiert
Signatur-Bez-Recto:
Rücks. bezeichnet "505 [...] Rue de lAbreuvoir à Montmartre"
Technik:
Öl
Träger:
auf Holz
Maße:
40,6 x 26 cm
Zustand:
Rest
Rahmen:
Rahmen min. besch
Kommentar:
Die kleine Straße liegt im Quartier Grandes-Carrières des 18. Arrondissements. Der Name leitet sich von der alten Tränke des Quartiers ab, auf welche der ursprünglich schmale Weg hinführte. Das berühmteste Gebäude der Rue de lAbreuvoir sollte wohl die "Maison Rose" sein, ein Künstlerlokal in einem 1850 erbauten Gebäude, das bis heute eine der Hauptsehenswürdigkeiten des Montmartre darstellt.