Anton Graff - Selbstbildnis

Auktion 406, Kat.-Nr. 547

HERBSTAUKTION 28. UND 29. SEPTEMBER am 28. September 2022

Anton Graff

Selbstbildnis

Schätzpreis:
€ 500 bis € 600

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 715 (inkl. 30 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Anton Graff

1736 Winterthur - 1813 Dresden

 

Selbstbildnis

 

 

Radierung auf Bütten. 21,1 x 14,6 cm. Mit einem ca. 1 cm breiten Rand um den Plattenrand an drei Seiten, unten 2 cm breiter Rand.

 

Heller-Andresen 1 II (von III). Vor dem Namen des Dargestellten mittig.

 

Provenienz: Aus dem Nachlass des Stuttgarter Kunsthändlers und Sammlers Wolfgang Trauwitz (1927-1970).



Technik:
Radierung
Träger:
auf Bütten
Maße:
21,1 x 14,6 cm
Rahmen:
Mit einem ca. 1 cm breiten Rand um den Plattenrand an drei Seiten, unten 2 cm breiter Rand
Provenienz:
Aus dem Nachlass des Stuttgarter Kunsthändlers und Sammlers Wolfgang Trauwitz (1927-1970).