August (Georg Friedrich A.) Lucas - Gem.Lucas AugustBlick auf Heidelberger Schloss(vorbehaltlich Prüfung in München)

Auktion 352, Kat.-Nr. 547

AUKTION A 352 IN MüNCHEN, BARER STR. 37, AM am 6. Juli 2011

August (Georg Friedrich A.) Lucas

Gem.Lucas AugustBlick auf Heidelberger Schloss(vorbehaltlich Prüfung in München)

Schätzpreis:
€ 25.000 bis € 30.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 31.750 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Lucas, August (Georg Friedrich A.)1803 Darmstadt - 1863 ebendaBlick auf das Heidelberger SchlossRechts im Vordergrund im Abendsonnenschein eine junge Familie unter Bäumen, links ein rastendes Bauernpaar. Eine Bäuerin und ein kleines Mädchen auf dem Heimweg talwärts. U. M. monogrammiert (ligiert) und 1840 datiert. Öl auf Lwd. Umlaufende Randdoublierung. Rest. - Rahmen d. Zt. min. besch.58,5 x 81,5 cm.Die Werke des Darmstädter Lanschaftsmalers August Lucas erfreuten sich zu dessen Lebzeiten großer Beliebtheit. Während seines ersten Italienaufenthaltes von 1829 bis 1834, den er mit einem Stipendium des Darmstädter Großherzogs finanzierte, schloss Lucas Bekanntschaft u. a. mit Ludwig Preller und Joseph Anton Koch. Zu letzterem, dem Meister der "heroischen Landschaft", pflegte August Lucas in der Folge engeren Kontakt. Für das Renommé des Künstlers unter seinen Zeitgenossen spricht die Tatsache, dass vorliegendes Gemälde lt. Auskunft einer Vorbesitzerin im Rahmen einer Lotterie des Darmstädter Kunstvereins verlost wurde (s. u.).Literatur: Franzke, Andreas, August Lucas 1803-1863, in: Kunst in Hessen und am Mittelrhein 12 (1972), S. 9-195, hier S. 50 WVZ-Nr. G 34 (mit Abb.): mit weiterführenden Literaturangaben.



Signatur-Bez-Vorne:
Öl/Lwd.
Rahmen:
3