Marie-Luise Wilckens - Archimedes. 1962

Auktion 403, Kat.-Nr. 531

Moderne Kunst am 2. Dezember 2021 ab 17:30 Uhr

Marie-Luise Wilckens

Archimedes. 1962

Schätzpreis:
€ 800 bis € 1.200

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 910 (inkl. 30 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Marie-Luise Wilckens

1908 Bremen - 2001 Gräfelfing

 

Archimedes. 1962

 

 

Modell. Bronze auf auf quadratischer Marmorplatte. 24 x 22 x 23. Sockel 27 x 27 x 1 cm.

 

Marie-Luise Wilckens erlebte nicht nur zwei dramatische Weltkriege und die damit verbunden Veränderungen politischer und sozialer Art, sie erfuhr auch immer wieder Neuanfänge auf künstlerischem Gebiet. Ihr Schaffen entwickelte sich von klassischen figurativen Skulpturen von Menschen und Tieren hin zur Abstraktion, in der sie frei mit Form, Material und Raum spielt.

 

Es handelt sich um das Modell der Statue am Schulvorplatz in der Fürstenrieder Straße, dargestellt ist Archimedes, einer der bedeutendesten Mathematiker und Physiker der griechischen Antike.



Titel-Zusatz:
Modell


Technik:
Bronze
Träger:
auf auf quadratischer Marmorplatte
Kommentar:
Es handelt sich um das Modell der Statue am Schulvorplatz in der Fürstenrieder Straße, dargestellt ist Archimedes, einer der bedeutendesten Mathematiker und Physiker der griechischen Antike.