- Tasse mit Untertasse zur Erinnerung an die Völkerschlacht bei Leipzig 1813

Auktion 389, Kat.-Nr. 53

KUNSTHANDWERK UND ANTIQUITäTEN - SCHMUCK am 23. September 2020

 

Tasse mit Untertasse zur Erinnerung an die Völkerschlacht bei Leipzig 1813

Schätzpreis:
€ 500 bis € 600

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 699 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:
Tasse mit Untertasse zur Erinnerung an die Völkerschlacht bei Leipzig 1813
KPM Berlin, um 1815

Porzellan. Goldstaffage. Tlw. lachsfarbener Fond. Konisch mit Campanerhenkel. Auf der Tasse aus Lorbeer-, Efeu-, Ölbaum- und Eichenblättern gebildete Jahreszahl 1813, darüber Benennung von vorangegangenen Einzelschlachten mit Datum. Auf der Untertasse farbiger Umdruckdekor mit dem Plan der Schlacht mit Beschriftung "VÖLKERSCHLACHT bei LEIPZIG, am 18. u. 19. Oct.". Blaue Szeptermarken, Beizeichen Dreieck in Rot.

Provenienz: Sammlung Hertha Wellensiek, München.

Vgl. Köllmann, Erich, Berliner Porzellan. Braunschweig 1966, Tafel 194. - Wellensiek, Hertha, Hundert alte Tassen. München o. J., Abb. S. 141.


Datierung:
um 1815


Provenienz:
Sammlung Hertha Wellensiek, München.
Vgl:
Vgl. Köllmann, Erich, Berliner Porzellan. Braunschweig 1966, Tafel 194. - Wellensiek, Hertha, Hundert alte Tassen. München o. J., Abb. S. 141.