Ewald Mataré - Weide. Komposition I. Pferd (nach rechts). 1929-1948

Auktion 59, Kat.-Nr. 52

KLASSISCHE MODERNE, POST WAR & CONTEMPORARY ART am 8. Juni 2016

Ewald Mataré

Weide. Komposition I. Pferd (nach rechts). 1929-1948

Schätzpreis:
€ 800 bis € 1.200

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 4.445 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Mataré, Ewald

1887 Aachen - 1965 Büderich bei Neuss

 

Weide. Komposition I. Pferd (nach rechts). 1929-1948

 

Drei Farbholzschnitte auf Similijapan

15,4 x 27,8 cm, 18 x 31 cm, 17,4 x 25,1 cm (Blattgrößen ca. 35 x 52 cm)

 

Alle Blätter mit Bleistift oder Buntstift signiert. Zwei Blätter mit Bleistift bezeichnet " Zwei Kühe" und "Springendes Pferd". Alle Blätter leicht knittrig.

 

Werkverzeichnis: Mataré/Werd 210a, 339 (Maße abweichend), 359 / Peters 187, 212, 226 II

 

Provenienz: Vom Künstler direkt erworben. Privatsammlung Süddeutschland



Signatur-Bez-Vorne:
Alle Blätter mit Bleistift oder Buntstift signiert
Signatur-Bez-Recto:
Zwei Blätter mit Bleistift bezeichnet " Zwei Kühe" und "Springendes Pferd"
Technik:
Drei Farbholzschnitte
Träger:
auf Similijapan
Zustand:
Alle Blätter leicht knittrig
Werkverzeichnis:
Mataré/Werd 210a, 339 (Maße abweichend), 359 / Peters 187, 212, 226 II
Provenienz:
Vom Künstler direkt erworben. Privatsammlung Süddeutschland