Will McBride - Sechs SW-Fotografien

Auktion 401, Kat.-Nr. 514 A

SOMMERAUKTION am 23. Juni 2021

Will McBride

Sechs SW-Fotografien

Schätzpreis:
€ 1.800 bis € 2.200

Differenzbesteuerung    

noch erhältlich
Beschreibung:

Will McBride

1931 Saint Louis/Missouri - 2015 Berlin

 

Sechs SW-Fotografien

 

 

Straßenszene in Ostberlin - Vor der Berliner Mauer - Kremsfahrt, Jan spielt - Magda singt 1959 - Ertrunkenes Mädchen wird geborgen. 1957 - 3 Betrunkene Jungs. 1956. Glückliches Paar. Fünf Blätter verso signiert und mit Ortsbezeichnung "Berlin", drei davon verso betitelt. Eines verso mit Klebeetikett, dort typografisch bezeichnet: Will Mc Bride, vor der Berliner Mauer und nummerier. Ein Blatt verso mit dem Stempel von Ilse Collignon (Ilse Margarete Riefenstahl). Fünf silbergelatine Abzüge auf Agfa Brovira (2) und Hochglanzfotokarton (3). Ein Blatt aus einer Auflage von 31. Drei Blätter aus einer späteren Auflage. Bis ca. 36 x 53,7 cm. Bis ca, 50 x 60,7 cm. Zum Teil knittrig und gewellt.

 

Literatur: Weiermair, Peter (Hg.). Will McBride. 40 Jahre Fotografie. Frankfurt 1992. S. 22, 43 mit Abb. ("Müde Betrunkene Vatertag", "Ertrunkenes Mädchen") / Bertram Matthias. Will McBride. Berlin im Aufbruch - Fotografien 1956-1963. 2013. S. 62-63, 82-83 m. Abb. ("Kremserfahrt", "Straßenszene in Ostberlin")

 

Provenienz: Privatsammlung Süddeutschland



Titel-Zusatz:
Straßenszene in Ostberlin - Vor der Berliner Mauer - Kremsfahrt, Jan spielt - Magda singt 1959 - Ertrunkenes Mädchen wird geborgen. 1957 - 3 Betrunkene Jungs. 1956. Glückliches Paar


Signatur-Bez-Vorne:
Fünf Blätter verso signiert und mit Ortsbezeichnung "Berlin", drei davon verso betitelt. Eines verso mit Klebeetikett, dort typografisch bezeichnet: Will Mc Bride, vor der Berliner Mauer und nummerier
Signatur-Bez-Recto:
Ein Blatt verso mit dem Stempel von Ilse Collignon (Ilse Margarete Riefenstahl)
Technik:
Fünf silbergelatine Abzüge
Träger:
auf Agfa Brovira (2) und Hochglanzfotokarton (3)
Maße:
Bis ca. 36 x 53,7 cm
Zusatz-Maße:
Bis ca, 50 x 60,7 cm
Zustand:
Zum Teil knittrig und gewellt
Provenienz:
Privatsammlung Süddeutschland