Wilhelm von Kobell - Landschaft mit ruhender Herde

Auktion 400, Kat.-Nr. 511

FRüHJAHRSAUKTION am 14. April 2021

Wilhelm von Kobell

Landschaft mit ruhender Herde

Schätzpreis:
€ 4.000 bis € 6.000

Differenzbesteuerung    

noch erhältlich
Beschreibung:
Wilhelm von Kobell
1766 Mannheim - 1853 München, zugeschrieben

Landschaft mit ruhender Herde


Aquarell, schwarz gerändert, auf Velin. 26,9 x 32,6 cm. Rücks. Reste alter Montierung. Rahmen min. besch.

Nach einem Gemälde von Johann Heinrich Roos aus dem Jahr 1675, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Inv.-Nr. 275.
Vgl. Jedding, Hermann, Der Tiermaler Joh. Heinrich Roos. Straßburg 1955, S. 234 f., WVZ-Nr. 110: dort ein Aquatintastich von Kobell von 1801 aufgeführt (dieser nicht bei Goedl-Roth).


Technik:
Aquarell, schwarz gerändert,
Träger:
auf Velin
Maße:
26,9 x 32,6 cm
Zustand:
Rücks. Reste alter Montierung
Rahmen:
Rahmen min. besch