Adrian Zingg - "Schloss Gnandstein"

Auktion 400, Kat.-Nr. 509

FRüHJAHRSAUKTION am 14. April 2021

Adrian Zingg

"Schloss Gnandstein"

Schätzpreis:
€ 1.000 bis € 1.200

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 2.540 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:
Adrian Zingg
1734 St. Gallen - 1816 Leipzig

"Schloss Gnandstein"


Im Vordergrund Hirtenkinder mit Kühen und Ziegen. R. u. (im Stein) signiert, l. u. Sammlungsstempel W. G. Becker, Dresden (Lugt 324). Rücks. betitelt sowie weitere Bezeichnungen und Nummerierungen. Lavierte Tuschzeichnung auf Velin. 39,5 x 31 cm. Montierungsreste. Min. gebräunt. Rahmen.


Titel-Zusatz:
Im Vordergrund Hirtenkinder mit Kühen und Ziegen


Signatur-Bez-Vorne:
R. u. (im Stein) signiert, l. u. Sammlungsstempel W. G. Becker, Dresden (Lugt 324)
Signatur-Bez-Recto:
Rücks. betitelt sowie weitere Bezeichnungen und Nummerierungen
Technik:
Lavierte Tuschzeichnung
Träger:
auf Velin
Maße:
39,5 x 31 cm
Zustand:
Montierungsreste. Min. gebräunt
Rahmen:
Rahmen