Albrecht Dürer - Die Geißelung

Auktion 389, Kat.-Nr. 504

Gemälde und Graphiken 15. – 20. Jh. am 24. September 2020

Albrecht Dürer

Die Geißelung

Schätzpreis:
€ 600 bis € 800

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 762 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:
Albrecht Dürer
1471 Nürnberg - 1528 ebenda

Die Geißelung


(M 8 b, vor der Horizontalen durch den Schenkel Christi; ohne Wz). L. o. in der Platte monogrammiert und 1512 datiert. Kupferstich auf Bütten. Blattgröße 12,2 x 8 cm. Mit einem ca. 3 mm breiten Rändchen um den Plattenrand. Papierverlust in der l. und r. oberen Ecke (Darstellung nur min. betroffen). Fleckig, unfrisch. Glaswechselrahmen.

Aus der von 1507 bis 1513 erschienenen, 16 Blätter umfassenden "Kupferstichpassion".

Provenienz: Aus dem Nachlass eines südddeutschen Sammlers.


Titel-Zusatz:
(M 8 b, vor der Horizontalen durch den Schenkel Christi; ohne Wz)


Signatur-Bez-Vorne:
L. o. in der Platte monogrammiert und 1512 datiert
Technik:
Kupferstich
Träger:
auf Bütten
Zustand:
Mit einem ca. 3 mm breiten Rändchen um den Plattenrand. Papierverlust in der l. und r. oberen Ecke (Darstellung nur min. betroffen). Fleckig, unfrisch
Rahmen:
Glaswechselrahmen
Provenienz:
Aus dem Nachlass eines südddeutschen Sammlers.
Kommentar:
Aus der von 1507 bis 1513 erschienenen, 16 Blätter umfassenden "Kupferstichpassion".